Ab dem 1. August tritt in Polen eine neue Regelung in Kraft. Junge Arbeitnehmer im Alter bis zu 26 Jahren mit einem Bruttojahreseinkommen von max. 85.500 Zlotys (ca. 20.000 Euro) werden von der Einkommenssteuer befreit. Die neue Vorschrift soll laut der polnischen Regierungspartei PiS die Beschäftigung unter jungen Menschen erhöhen und Schwarzarbeit reduzieren. Die neue Regelung gilt nicht für Unternehmensgründer.

Laut Angaben der Regierung bringt die Vorschrift Vorteile für ungefähr 2 Millionen junge Menschen in Polen. Sogar junge Ukrainer, die aufgrund Fachkräftemangels in Polen arbeiten, werden von der Einkommenssteuer befreit.

Jobnation / SPIEGEL

Photo: pixabay.com/CC0 Public Domain